Hebamme kommt zum kennenlernen

Ich habe überhaupt gar keine ahnung..

Wie finde ich die für mich passende Hebamme?

Ich wollte auch unbedingt meine Hebi kennenlernen und sie ganz viel fragen, aber inzwischen habe ich mir die meisten Informationen selbst zusammengesucht, so das bei mir so ein Treffen gar nicht mehr lohnt. Bei mir fängt bald der Vorbereitungskurs an, da frage ich dann noch die wenigen Sachen. Du kannst ja immer, wenn eine Frage auftritt, sie auf eine Liste schreiben und wenn du deiner Meinung nach genug zusammen hast, rufst du bei deiner Hebi an und machst einen Termin aus.

Ist ja auch nicht schlecht, sie erstmal kennenzulernen, um rauszufinden, ob ihr euch überhaupt grün seit. Ich war nur beim Vorbereitungskurs, das war sehr informativ und man konnte da auch Fragen stellen ansonsten hab ich keine Hebamme gebraucht. Also das finde ich nicht schlecht dass dein Arzt dir das rät also ich hatte total viele Fragen die sich in den Wochen angehäuft haben ich hatte dann zwar keine Hebamme aber hab meistens im Internet geschaut oder ein Buch wo viele Fragen und Antworten drin standen!

B fragen wie man sich so ernähren muss worauf man achten muss oder was so auf dich zu kommen wird wann du was erledigen musst! Was fragt man eine Hebamme beim ersten treffen? Meist gelesen. Ähnliche Artikel. Ich hatte mir nur eine Hebamme herausgesucht und hatte sofort ein gutes Gefühl. Wenn Du Dir vorstellen kannst, ihr alles anzuvertrauen, ist sie die Richtige. Alles Gute für Dich und den Termin! Zitat von Sandinos: Danke für deine informationen.. Ehemaliges Mitglied. Ich habe meine persönliche Hebamme. Zu der bin ich aber auch nur durch meine Tante gekommen.

Als ich schwanger war, fragte sie mich ob ich eine Hebamme habe und ich hab ihr gesagt, dass ich nicht die geringste Ahnung habe, woher ich die nehmen soll. Sie sagte mir dann, dass sie mit der Hebamme die ihre Kinder zur Welt gebracht hat befreundet ist und das sie mir die empfehlen kann. Ich hab die Nummer bekommen und sie angerufen. Der hab ich gesagt wer ich bin und das meine Tante sie empfiehlt.


  • Hebammensuche - die richtige Hebamme finden - northbanktanlapuzz.gq.
  • Wochenbett - erstes Kennenlernen zu Hause....
  • Hebamme schon vor der Geburt?.
  • fragen an jungs beim kennenlernen.

Sie hat mir nur erklärt, in welchem KH sie arbeitet und wenn es los geht, soll ich sie anrufen. Sie würde dann kommen, wenn sie nicht ohnehin schon Dienst hat.

SSW 18 – Kennenlernen mit der Hebamme – Wunder passieren immer wieder

Sie kam aber auch nach der Geburt nach Hause. Sie hat kontrolliert ob die Nabelschnur gut abheilt, ob die Gelbsucht weg geht, ob der Knubbel gut gedeiht. Sie hat mich untersucht ob alles gut verheilt, hat sich meine Sorgen und Ängste angehört und immer gute Tipps gehabt.

Ich konnte sie Tag und Nacht anrufen. Sie kam 8 Wochen lang nach der Geburt, mindestens 1 mal die Woche. Als ich mit meinem Kleinen dann schwanger wurde, habe ich sie natürlich wieder angerufen und da habe ich sie vor der Geburt 2 mal getroffen. Einmal zum Kaffee trinken und quatschen und ein mal um ein CTG zu schreiben und zu untersuchen.

Was fragt man eine Hebamme beim ersten treffen ?

Auch da kam sie 5 Wochen lang nach der Geburt vorbei, aber da alles soweit in Ordnung war und ich meine Erfahrung hatte, war nach 5 Wochen Schluss. Anrufen konnte ich trotzdem weit über diese Zeit hinaus, wenn irgendwas war. Werde aber anrufen wenn die kritische Phase vorbei ist, da sie wohl bald in Rente geht. Ich will ja mit ihr entbinden und ich hoffe doch, dass sie erst nach der Geburt in Rente geht Achso, das KH hab ich mir natürlich dann nach der Hebamme ausgesucht, bzw. Ich traf meine Hebamme, bereits ziemlich früh in der SS. Sie wurde mir von meiner einen Schwägerin empfohlen. Für mich stand von Anfang an fest, dass ich ambulant entbinden würde.

Meine Hebi war somit nicht nur vor, während sondern auch gleich nach der Geburt für mich da. Daher musste alles stimmen!

In Guten Händen – Mein erstes Treffen mit meiner Hebamme

Beim 1. Gespräch ging es vorallem darum uns richtig kennenzulernen. So ab der Klar kontrolliert die Hebi soweit sie alles kann, doch das stand bei mir nicht im Vordergrund. Bei mir stand im Vordergrund dass sie mich auf die Geburt vorbereiten konnte, durch Gespräche, neben der Geburtsvorbereitung.

AW: Hebamme schon vor der Geburt?

Mir war es wichtig das ich mich ihr wirklich anvertrauen kann. Wie gesagt im 1. Gespräch ging es vorallem ums kennen lernen, aber auch wie man sich die Geburt so vorstellt. War ganz locker.